Wie sind die Düngetabletten von Blusana?

Frage
Blusana – Was sagt der Fachmann zu den Düngetabletten von Blusana?
Antwort

Die Düngetabletten von Blusana bestehen aus einem auf die Hydrokultur abgestimmten Salzdünger, der im Profibereich unter der Bezeichnung "Flory 9" eingesetzt wird. Zusätzlich wurde den Tabletten Kalziumsulfat (CaSO4 = Gips) zugesetzt. Der Einsatz von "Blusana-Düngetabletten" empfiehlt sich somit besonders bei weichen Gießwässern, die keine ausreichenden Mengen an Kalzium enthalten. Kalzium ist ein unverzichtbares Nährelement für die Pflanzen und in Flüssigdüngern aus technischen Gründen nicht enthalten!

Werden Flüssigdünger unter diesen Bedingungen dennoch eingesetzt, kann es zu Kalziummangel an den Pflanzen kommen. Allerdings hat auch die Düngetablette von Blusana ihre Grenzen. Bei extrem weichem Gießwasser (Regenwasser) reicht die enthaltene Kalziummenge nicht aus. Außerdem kommt es unter diesen Bedingungen wegen des im Düngemittel enthaltenen relativ hohen Ammoniumstickstoff-Gehaltes zu einem unerwünscht starken Abfall des pH-Wertes der Nährlösung und in dessen Folge zu einer zusätzlichen Behinderung der Kalziumaufnahme der Pflanzen.

Sie können den Partner-Finder nicht sehen, weil Sie der Anzeige von Google-Maps nicht zugestimmt haben. Sie können die Einstellungen in unserer Datenschutzerklärung ändern. Oder die Ausgabe von Google-Maps direkt hier erlauben.