Kann man jeden angebotenen Flüssigdünger verwenden?

Frage
Qualität – Kann man jeden angebotenen Flüssigdünger verwenden?
Antwort

Das Angebot an Flüssigdünger ist inzwischen fast unübersehbar geworden. Neben Flüssigdünger für den Profi in größeren Gebinden, werden für den Hobbybereich Produkte in kleineren Flaschen angeboten. Meist handelt es sich um sogenannte Universaldünger. Allerdings bieten einige Hersteller auch spezielle Düngemittel für die Hydrokultur an. Von der Forschungsanstalt Geisenheim wurden im Jahre 1998 Flüssigdünger für den Endverbraucher geprüft. Nicht alle waren empfehlenswert. So gab es viele, meist billige Flüssigdünger, die keine Spurenelemente enthielten.

Andere enthielten zuviel Natrium und Chlorid. Zusammensetzung und Anwendungsempfehlung waren sehr unterschiedlich. Teilweise stimmte die tatsächliche Zusammensetzung nicht mit den Angaben auf der Verpackung überein. Die Angabe, dass Spurenelemente enthalten sind, ist leider keine Gewähr dafür, dass sie wirklich enthalten sind. Vorsicht deshalb besonders bei billigen Produkten, denn Spurenelemente sind vergleichsweise teuer.

Sie können den Partner-Finder nicht sehen, weil Sie der Anzeige von Google-Maps nicht zugestimmt haben. Sie können die Einstellungen in unserer Datenschutzerklärung ändern. Oder die Ausgabe von Google-Maps direkt hier erlauben.