Beratung x
Corona-Info:  Unser Betrieb läuft in gewohnter Form unbeeinträchtigt weiter. Dabei legen wir großen Wert auf die Einhaltung der Hygienevorschriften.
xxx

Timeless Largo

Artikelnummer: 8966-NIE

Kurzinfo: Säulengefäß aus Synthetikharz

Beschreibung:

Die Largo Gefäße sind aus umweltfreundlichem, haltbarem ökologischen Synthetikharz hergestellt.

Alle Gefäße sind standardmäßig mit einem 5 cm breitem, oberen Rand ausgestattet.

Standardmäßig sind sie mit einem höhenverstellbaren Einlegboden ausgestattet.

Das Gefäß ist für Innen und Außen geeignet.

Ohne Aufpreis ist eine Lackierung in Ihrer Wunsch-RAL-Farbe möglich.

Mobilität lässt sich gegen Aufpreis über ein versunkenes Rollenuntergestelle herstellen.

Das haltbare ökologische Synthetik-Harz ist eine Mischung aus reinem Harz und Stein-Pulver. 
Durch die Zufuhr des Pulvers wird der Harz-Anteil reduziert, ohne dass eine Verringerung der Stärke auftritt. Das Harz wird aus Erdöl-basierten fossilen Ressourcen gewonnen. 
Ein geringerer Harz-Anteil bedeutet einen niedrigeren Gehalt an fossilen Brennstoffen.

Außerdem werden Lacke mit niedrigem VOC-Gehalt (Lösungsmittelanteil) für diese Produkte verwendet.

Auf die MerklisteVon Merkliste entfernen

Largo gerade Säulen um Sitzgruppe mit Podocarpus
Gefäß Largo Square Säulengefäße aus haltbarem ökologischen Synthetikharz
Largo Gefäßreihung Quadrate und Säulen
Largo gerade Säulengefäße mit Dracaena
Largo Rechteck Rechteckige Gefäße aus haltbarem ökologischen Synthetikharz
Behälter Largo Square Säulengefäße aus haltbarem ökologischen Synthetikharz
Behälter Largo Square Säulengefäße aus haltbarem ökologischen Synthetikharz
Behälter Largo Ral rechteckiges Gefäße aus haltbarem ökologischen Synthetikharz

Varianten

Größen

Artikelname
Größe
Preis inkl. MwSt.

Preisänderungen vorbehalten

 

Farben

 



Schlagworte: Largo, Kunstwerkstoff, frostfest, extragroß, Säule

Sie können den Partner-Finder nicht sehen, weil Sie der Anzeige von Google-Maps nicht zugestimmt haben. Sie können die Einstellungen in unserer Datenschutzerklärung ändern. Oder die Ausgabe von Google-Maps direkt hier erlauben.