Begrünung des Jahrhunderthauses in Bochum

Unser Raumbegrüner Verbeek hatte mit der Begrünung des Foyers des Jahrhunderthauses am Bochumer Westpark eine ganz besondere Aufgabe bekommen.

Wilfried Winkelmann entschied sich aufgrund der extremen Standortbedingungen (von -5 bis über 40°C) für eine Begrünung mit vier großen Tempelbäumen (Podocarpus macrophylla). Jeder dieser Bäume war über 4m groß gewachsen, eine Seltenheit in der Raumbegrünung.

Diese großen und pflegeleichten Bäume werden als einzige Art ihrer Gattung (Steineiben) im Innenraum gehalten und bilden mit ihrem hohen, schlanken Wuchs und den nadelförmigen Blättern einen tollen und seltenen Blickfang im Foyer. Jede Pflanze wirkt hier als Solitär außergewöhnlich.

Die Pflanzung der Bäume in dieser beachtlichen Größe mit einem Gewicht von über 400kg erforderte viel Planung und Geschick. Jeder Baum musste in ein 1,80m großes Pflanzloch gehoben werden. Viele fleißige Hände waren gefragt um diese besondere Aufgabe zu bewältigen…

Fotos: Verbeek Begrünung

 


Beratung für Ihre Begrünung